Die Finissage endete mit einer Ode and die Heimat

Der im Film mitwirkende Bernhard Kroppmann setzte den Rahmen für die letzte Aufführung des Filmes „Leben in Wesel“ von Winnie Rüth und beendete den Abend mit einem gesungenen Lied an die Heimat.
Fünfmal wurde bereits der Film Leben in Wesel von Winnie Rüth dem Weseler Publikum vorgeführt. Trotzdem war auch die letzte Veranstaltung im Scala Kulturspielhaus am 24.11.2016 sehr gut besucht. Bei den 110 Besuchern fand der Film  großen Anklang. Ein Highlight war sicherlich der gesungene Abschlussvortrag des 87 jährigen Bernhard Kroppman, eine zweistrophige Ode an die Heimat. Der frenetische Applaus zeigte die Rührung des Publikums.
Obwohl der Film das letzte Mal gezeigt wurde, ist das Projekt nicht abgeschlossen. Rüth hat sich auf Wunsch vieler Weseler entschlossen „Leben in Wesel“ zwar nicht im Internet zu veröffentlichen, sondern den Film auf DVD zu brennen oder „Leben in Wesel“  in voller Qualität auch auf einem Stick anzubieten. Da moderne Fernseher und Computer alle einen USB Eingang haben, kann Rüth den Film so in Full-HD anbieten.
Das Resume der gut gelaunten Filmbesucher war einheitlich. Sie bezeichneten den Film als eine kurzweilige und authentische Darstellungen des alltäglichen Lebens der Bürger von Wesel.
Die Weihnachtsgeschenkbox liegt ab sofort im Scala zum Kauf bereit und und kann bei mir Winnie.Rueth@Online.de bestellt werden.

Stick mit zwei Filmen:

1. Weselschnipsel 2014
2. „Leben in Wesel“ letzte Fassung in HD
3. Filmbroschüre
4. Datei des Filmpremierenplakats im Scala
5. Rechtshinweis

Preis: incl. Porto  15 Euro

Die letzte Filmvorführung

Es gibt noch viele Interessierte

„Leben in Wesel“ wird noch dreimal aufgeführt

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Film „Leben in Wesel“ an folgenden Terminen an verschiedenen Orten aufgeführt.

 

Der 60-minütige Film Leben in Wesel läuft am 29. September um 20 Uhr    Foto: Malz

„“Leben in Wesel” – Ihr Weseler habt mir gezeigt, wie Ihr lebt und fühlt – und ich habe den Film daraus gemacht – anrührend, spannend und vorallem echt.
Ich sage Danke mit diesem ganz besonderen Film über unsere Stadt und seine Menschen. Die Initiative der Weseler hat sich gelohnt. Weit über 100 eingesendete Filmsequenzen sind zu einem Gesamtwerk geworden. Der 60-minütige Film zeigt, wie die Weseler das Leben in ihrer Stadt sehen und erleben.“

ALLE TERMINE

17. September  2016, Samstag gegen 20:00 Uhr

Kulturnacht an der Zitadelle (Eintritt frei)

29. September 2016, Donnerstag

Kornmarktzelt, „Film ab“ 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

(Eintritt frei)

Stadtjubiläum: Zwölfter Hanse-City-Lauf

24. November 2016, Donnerstag, 19:30 Uhr Einlass, Beginn 20:00 Uhr 

(Eintritt frei – Karten bitte reservieren)

SCALA Kulturspielhaus Wesel
Adresse: Wilhelmstraße 8, 46483 Wesel
Telefon:0176 80176380
http://www.scala-kulturspielhaus.de

Ein kleiner Vorgeschmack