„Schinkenbraten Geschnetzeltes“

Einfach gekocht – aber lecker!!!!

Wir essen Spätzle dazu, aber auch
Reis, Bandnudeln oder Kartoffeln
passen gut.
VORBEREITUNG UND KOCHEN
60 MINUTEN
FREIE MUSIK
„DECLINE“

EINKAUFEN, KOCHEN, KAMERA, SCHNITT
WINNIE RÜTH – ©WRFILMS 11.04.2019

Werbeanzeigen

10 Jahre Wochenmarkt am Schornacker

Happy Birthday!!!!

 

https://www.lokalkompass.de/wesel/c-kultur/impressionen-wochenmarkt-ohne-worte_a1106067

10 jähriges DANKE
Impressionen Wochenmarkt – ohne Worte
Freie Musik: Above Envy – „Steady As the Rain“
Kamera, Schnitt, Regie – Winnie Rüth
©WRFILMS 29.03.2019

 

Dampfnudeln – Germknödel

Dampfnudeln – Vanillesoße Mohn – Pflaumenkompott

Für 4 Personen Garzeit 2 h

  • 2 Päckchen Hefe
  • 1500 ml L-Milch
  • 1000 g Weizenmehl
  • 120 g Zucker
  • 210 g Margarine
  • 4 Eier
  • etwas Salz

Rezept

2 Päckchen Hefe  
Teelöffel. Zucker mit 10 Esslöffel

500 ml (L-Milch)                 
warmer Milch, sorgfältig anrühren, 15 Minuten                                            
bei Zimmertemperatur stehenlassen

1000 g Weizenmehl         
in einer Rührschlüssel sieben, in die Mitte                                                      
eine Vertiefung eindrücken

60 g Zucker, etwas Salz, 160 g verlassene Margarine                 
4 Eier an den Rand des Mehls geben die Hefe in die Vertiefung geben, mit Mehl,
den übrigen Zutaten und der restlichen Milch verrühren, den Teig so lange schlagen,
bis er Blasen wirft, das restliche Mehl unterkneten den Teig so lange an einem
warmen Ort stehenlassen, bis er etwa doppelt so hoch ist, gut durchkneten
und gleich mäßige eigröße Klösse daraus formen.

1000 ml L-Milch
so viel in einen großen Topf gießen, dass der Boden etwa 1 cm hoch gedeckt

60 g Margarine, 60 g Zucker
hinzufügen, die Zutaten erhitzen, die Klösse nebeneinander hineinlegen, an einem warmen Ort
so lange stehenlassen, bis sie doppelt so hoch sind, den Topf mit einem Deckel verschließen,
in den vorgeheizten Backofen stellen (es darf kein Dampf entweichen).

Strom:            175 – 200 °C

Backzeiten:  60 Minuten

Beigabe:        Gebräunte Butter, Pflaumenkompott, Vanillesoße mit Mohn

Tikka-Currypaste Hähnchen

GRAUES WETTER

Dauerhaftem schlechtem Wetter
musst du mit Geduld begegnen.
Regnet es, so lass es regnen!

Rezept: Tikka-Currypaste Hähnchen

 

Für 4 Personen Garzeit 2 h

  • 0,800 kg Kartoffeln
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Bund Koriandergrün (30 g)
  • 1,2 kg Mais Hähnchen
  • 2 1/2 Tikka Currypaste

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Die Kartoffeln gründlich abbürsten. Den Blumenkohl verkleinern.
Die Korianderstiele kleinschneiden, die Blätter in Eiswasser legen.

Das Gemüse in einer ofenfesten Form (30 x 40 cm) verteilen, mit etwas Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.

Einen 1 EL Olivenöl und Rotwein Essig beträufeln.

Das Hähnchen in die Form setzen und rundherum mit der Tikker Paste einreiben. Das Hähnchen jetzt auf das Ofengitter umsetzen, das Gemüse in der Form nach unten und einmal gründlich durchmischen und genau unter dem Hähnchen stellen, so dass der leckere Hähnchensaft in der Form abtropfen kann. 

Alles 1 Stunde braten bis Fleisch und Gemüse goldbraun und durchgegart sind.

Nach der Hälfte der Zeit das Gemüse wenden. Für die letzten 5 Minuten das Hähnchen direkt auf das Gemüsebett setzen.

Mit den ab getropften Korianderblättern garnieren und in der Form auf den Tisch bringen. 

Fleisch und Gemüse auf Teller verteilen und die leckere Sauce in der Form nicht vergessen

Aspel – Impressionen

Haus Aspel 1950 wurde das Oberlyzeum in ein Mädchengymnasium umgewandelt und war wie in den Vorkriegsjahren sehr erfolgreich.

 

Orden der Töchter vom heiligen Kreuz.

Haus Aspel ist ein Schloss im Reeser Stadtteil Haldern im Kreis Kleve, das seit 1850 im Besitz der Töchter vom heiligen Kreuz ist und als Kloster genutzt wird.

Da der Unterhalt der Anlage jedoch auf Dauer zu teuer ist und die Baulichkeiten für die 60 Ordensschwestern zu groß geworden sind, steht Haus Aspel seit Juli 2012 zum Verkauf.

Die Burg Aspel gehörte zum hochmittelalterlichen Burgentyp der Motte (Turmhügelburg). Ihr erhaltener ovale Burghügel steht inmitten des Aspeler Meers.

Irmgard hat ihr ganzes Leben in den Dienst der Armen und Kranken gestellt. 60 Schwestern arbeiten weiter. Die dreischiffige Klosterkirche im Stil der Neugotik.

Freie Musik Kevin Macleod: „Mediation Music“ & „Sad Romantic“

Kamera, Schnitt, Regie

Winnie Rüth

©WRFILMS 27. Februar 2019

Wanderung – Sonsbeck Schweiz

Eigentlich langweilig. Aber wunderbar ist die Sonne.

 

 

Ziel – Ginderich – Sonsbeck
Ziel – Schwarzer Graben – Altrhein
Sonsbeck – entlang der Weselerstraße
Fuß der – Sonsbecker Schweiz
Wanderung – Sonsbeck bis Prastenweg
Gesperrter Aussichtsturm – Blauer Himmel
Zurück nach Sonsberg – entlang der Xantenerstraße
St. Maria Magdalena Kirche – Gommansche Mühle
7 km Wanderung – Willi Lensing Cafe
Freie Musik
Kevin Macleod – „up in the air“ & the mind“
Kamera, Schnitt, Regie – Winnie Rüth

©WRFILMS – 16.02.2019